blog
/
blog
/
Lagerplatzoptimierung: In 2 Minuten verstehen

Lagerplatzoptimierung: In 2 Minuten verstehen

Partager :

Unser Warehouse Management System (WMS) Acteos verfügt über viele Module, einschließlich der Lagerplatzoptimierung. Dieses Verfahren ist darauf ausgerichtet, die Anordnung von Lagerplätzen zu optimieren. In diesem “In 2 Minuten”-Artikel betrachten wir zunächst die Faktoren, die die Optimierung der Lagerplätze zu einem zentralen Element heutiger Lagerstrategien machen. Anschließend erläutern wir das Konzept genauer und diskutieren die Vorteile, die es bieten kann.

Warum ist die Optimierung der Lagerplätze so wichtig?

Verschiedene Faktoren beeinflussen die Effizienz der Lagerverwaltung. Die Nachfrage variiert und ist saisonabhängig. Mehr Verkaufskanäle, Werbeaktionen und Angebote stellen zusätzliche Herausforderungen für Lager dar und führen zu zusätzlichen Kosten. Auch der Bedarf an kürzeren Lieferzeiten und die steigenden Preise für Logistikimmobilien zwingen Unternehmen dazu, ihre Lagerhaltung zu optimieren. Die effiziente Nutzung der Lagerplätze gewinnt daher immer mehr an Bedeutung.

Was versteht man unter Lagerplatzoptimierung?

Lagerplatzoptimierung ermöglicht die Automatisierung und Vorhersage der Produktplatzierung im Lager und umfasst Methoden zur Verteilung der Waren, um die Anordnung der Lagerplätze zu verbessern.

comprendre slotting

Die Durchführung der Lagerplatzoptimierung basiert auf verschiedenen Kriterien:

  • Physische Kriterien sind entscheidend für die geeignete Platzierung der Produkte. Es muss deren Größe, Gewicht und Art berücksichtigt werden.
  • Die Umschlagshäufigkeit jedes Produkts sowie das Verfallsdatum beeinflussen die Platzierung.
  • Der Warenfluss im Lager und die gewählte Lagermethode spielen ebenfalls eine Rolle.
  • Zuletzt muss auch der Aufwand für die Handhabung der Produkte berücksichtigt werden.

Moderne Softwarelösungen ermöglichen eine automatisierte Steuerung dieser Platzierungsoptimierung.

Welche Vorteile bietet die Lagerplatzoptimierung?

Die Implementierung dieser Methode führt zu einer Produktivitätssteigerung. Die Nutzung des Raums und die Nachverfolgung der Produkte werden verbessert. Die Anzahl beschädigter Produkte, Verletzungen, Arbeitsunfälle und Kommissionierfehler verringert sich. Zudem werden die Kosten gesenkt, sei es durch reduzierte Bewegungs-, Arbeits- oder Handhabungskosten.

Die Lagerplatzoptimierung von Acteos bietet spezifische Vorteile. Beispielsweise ist es nicht notwendig, die Aktivitäten während der Neugestaltung zu unterbrechen. Zudem ist es möglich, Lagerplätze zu klassifizieren sowie Dashboards und Aktivitätsindikatoren zu erstellen.

Zusammenfassend ist die Optimierung der Lagerplätze ein wesentliches Werkzeug zur Unterstützung des Lagermanagements. Sie verbessert die Platzierung und die Wege für die Kommissionierung.

Partager :